ASP: „Verfallen – Astoria Teil I“

Was für eine Hammer-Scheibe! Hinknien, Maul halten, lauschen. Will man es nun als Gothic Novelle, als Rock Noir oder sonstwas bezeichnen, was ASP mit „Verfallen I – Astoria“ abliefern, ist schlichtweg umwerfend bis ins Mark. Die zugrunde liegende Kurzgeschichte frönt der morbiden Phantasie und die tiefgründige, detaillierte und mit todsicherem Gespür für Atmosphäre versehenen