Rock´n´Rolf über die Trennung von Gott und Historikern – Running Wild 2002

„Absolut durcheinander komm ich, wenn ich den ganzen Tag Interviews auf Englisch gebe und gerade mal ein Deutsches. Man, da fängt man schon an, auf Englisch zu denken – und deutsche Sprache ist dann echt schwere Sprache“

„Man lernt nicht automatisch alles oder vieles in der Schule. Damals zum Beispiel ging mir Geschichte total am Arsch vorbei, das Interesse kam erst im Laufe der Jahre und mit der Musik. Und man stellt fest: Nachdem der Sieger bekanntlich die Geschichte schreibt, ahebn Historiker mehr Macht als Gott, wenn man es so sehen will. Gott kann nicht einfach ändern, was geschehen ist.“

„Eine russische Revolution – sie wurde doch nur ausgelöst, weil die Preußen udn Amerikaner Geld locker gemacht haben. Wie viele Sachen wurden in der Geschichte erfunden und es gibt egenug Indizien dafür, daß manches, wie der Sturm auf die Bastille nie stattgefunden haben.“

„Ich kann beim besten Willen nicht sagen, daß es eine globale Verschwörung gibt, sber mit Sicherheit einige lose Gruppen, die miteinander verbändelt sind. Aussagen von Staatsmännern zu Scheriberlingen wie „Schlagzeile her und Krieg wird geliefert“ sind bezeugtermaßen keine Seltenheit.

„Reagan wollte sich ein drittes Mal zur Wahl stellen, auch wenn dies nicht angedacht war und ist. Dann wäre allerdings irgendwann aufgeflogen, in welche Machenschaften mit den Kolumbianern seine First Lady verwickelt war. Da legte man ihm doch nahe, sich anders zu entscheiden.“

„Uwe Barschel, der ja auch nicht mehr unter uns weilt, fraget seine Frau mal, ob sie eine politische mafia für möglich hielte – irgendwie war er dann am nächsten Tag tot.“

„Es stellt sich ja immer noch die Frage, wie es wirklich von Statten ging, daß Remue de Chateau auf einaml derartigen Reichtum besaß – kru nachdem der neue Priester mit seltsamen Statuen und Wandbemalungen in Form von Pentagramen ankam. Weiß der Geier, wer hier was wofür gesponsort hat.“

„Ich kann mir schon vorstellen, daß solche Leute, die sich in sogenannten Zirkeln oder Orden zusammenfinden, mehr Einblick haben, allein psychisch und spirituell mehr mitbekommen.“

„Kann sich noch jemand an Belgien erinnern, die Sache mit den Kindermördern? Keiner kassierte eine Strafe ein, 17 Zeugen wurden umgebracht – sowas geht doch nur, wenn die Täter eine entsprechende Piosition und Macht inne haben.“

„Im Vietnamkrieg wurden ganz fleißig neue Waffen vorgeführt.“

„Bei MTV flog eine zeitlang jeder, der 80er-Rock und ähnliches spielte. Das schien so ein ungeschriebenes Gesetz gewesen zu sein.“

Ist das auch eine Anmerkung zur sogenanntehn Generation Y?: „Schenkt man der Pisa-Studie Glauben, war noch nie eine Jugend derart leer an Interessen und Willen, wie die der Generation ab 78.“

„Der Euro mag ja vieles sein, aber nichts, das mit guten Hintergdanken verbunden ist.“

„Irgendwie gewinnt man den Eindruck, daß sich in der Rock- und Heavy-Szene die Geprügelten der Gesellschaft tummeln.“ EV

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.