Mantar streamen komplettes Album für die nächsten 24 Stunden!

Das norddeutsche infernalische Extrem-Metal-Duo MANTAR streamt das brandneue Album, »Ode To The Flame«, exklusiv für die kommenden 24 Stunden.

[youtube https://youtu.be/piuFHfC0tVU]

Erst kürzlich hatte die Band die zweite Single, ‚Schwanenstein‘, hier veröffentlicht:

[youtube https://youtu.be/nieACdwWsns]

Der Song ist ab sofort als Download verfügbar:

NB digital
iTunes

Checkt ‚Era Borealis‘, die erste Single des Albums:

[youtube https://youtu.be/lwAF00GXqs4]

»Ode To The Flame« wird am 15. April weltweit über Nuclear Blast erscheinen.

Das Album wird als Digi-CD, Vinyl (schwarz, gold – letzteres exklusiv über den Nuclear Blast Mailorder) und Digital Download erhältlich sein. Bestellt jetzt hier vor: http://nblast.de/MantarOdeToTheFlameNB

»Ode To The Flame« Tour 2016

15.04.2016 DE – Kiel, Schaubude
20.04.2016 DE -Dortmund, FZW Club
21.04.2016 DE -Wiesbaden, Schlachthof
22.04.2016 DE -Braunschweig, B58
05.05.2016 DK – Copenhagen, Beta
07.05.2016 DE -Flensburg, Volksbad
14.05.2016 FR – Paris, Doomed Gatherings @ Glazart
03.06.2016 RO – Bucharest, Metalhead Meeting
05.06.2016 CZ – Plzen, Metalfest Czech Republic
18.06.2016 FR – Clisson, Hellfest
01.07.2016 FI – Helsinki, Tuska
16.07.2016 SE – Gävle, Gefle Metal Festival

‚March Of The Crows‘ Musicvideo:

[youtube https://youtu.be/C7ag0TpWfzc]

Festivals 2016

14.04.2016 DE -Leipzig, Doom over Leipzig
23.04.2016 DE -Hagen, Stockrock
28.04.2016 DE -Berlin, Desertfest
30.04.2016 UK – London, Desertfest
13.05.2016 DE -Gießen, Post Valley
27.05.2016 DE -Siegen, Freak Valley Festival
28.05.2016 DE -Visbek, Visbek Rockt
17.-20.08.2016 DE – Dinkelsbühl, Summer Breeze

Die Band kommentiert: „Der Titel »Ode To The Flame« wurde in Tradition des Debüts »Death By Burning« gewählt und behält die reinigende Kraft des Feuers als Thema bei. Feuer kann alles auf Null setzen und wird diesen Planeten irgendwann auslöschen und von jedweder Seuche befreien. Des Weiteren ist es offensichtlich eine Ode an die eigene Leidenschaft und eisernen Willen, »Ode To The Flame« ist nicht dramatisch, es ist drastisch. In jeder Hinsicht.“

Das offizielle Studio-Video kann hier gesehen werden:

[youtube https://youtu.be/7wB_0IwnXeA]

Seit ihrer Gründung 2013 und ihrem Debütalbum 2014 wurde die Band als eine der am härtesten arbeitenden Bands des deutschen Untergrunds wahrgenommen. Mit der Art in der sie die fiesesten Elemente von Stilistiken wie Black Metal, Doom und Punk vermischen und ungefilterten Zorn repräsentieren, haben MANTAR ihre Einzigartigkeit bewiesen. Ihre extrem intensiven Live Shows wurden bereits auf der ganzen Welt aufgeführt und haben das nichts ahnende Publikum mit überaus tighten und brutalen Performances buchstäblich zerrissen. MANTAR sind eine absolut böse Urgewalt, eingefangen von lediglich zwei überaus passionierten Künstlern, die nach der ultimativen Rohheit musikalischer Kraft streben.

‚White Nights‘ Musicvideo:

[youtube https://youtu.be/KlWTj72Tmto]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.