MÄXIVAL – Maximum an Musik und Maximum an Unterhaltung

Inzell, der beschauliche Luftkurort im bayerischen Landkreis Traunstein, ist überregional vor allem als Heimat unserer Eissport-Athleten bekannt, die in der Max Aicher Arena, der 10.000 Zuschauer fassenden Inzeller Eissporthalle, für ihre nationalen und internationalen Wettkämpfe trainieren.

In eben dieser Eissporthalle wird es am 6./7. Mai 2016 richtig heiß werden, wenn dort das MÄXVAL stattfindet. Ein Wochendende lang geben sich dort Größen der Rock/Metal Musik wie Letzte Instanz, Nazareth, Oomph!, Lacrimas Profundere und Rage, um nur einige zu nennen, ein Stelldichein.

Doch das zweitägige Hallenfestival bietet mehr als nur gute Musik. Vor der Halle findet ein Mittelalter/Krämermarkt statt, der alles bietet, was das Rocker – und Metallerherz begehrt. Von Szeneklamotten bis CDs, von Fressbuden bis hin zu Kleindarstellern wie Feuerspuckern oder Minnesängern, das Rahmenprogramm des MÄXIVAL kann sich ebenso sehen lassen wie das musikalische Line-Up. Für Bikerfreunde gibt es neben szene-relevanten Bands zudem eine Bike-Ausstellung der schönsten Cruiser und Custom-Bikes vor der Halle.

Mit dem zweigeteilten Musikprogramm von eher dunkler und deutschsprachiger Musik und tradionellem Rock/Metal bietet das MÄXIVAL gute Unterhaltung für alle, die schlußendlich das Gleiche mögen: feinste, harte Musik.

Das MÄXIVAL ist ein Festival für Mittelalter- und Metalfans, Motorradfreunde und Familien, für die älteren Semester ebenso wie wie für junge Fans.

Das Beste: Wer bis zum 15.Januar 2016 direkt über die Website des MÄXIVAL bestellt, erhält das 2-Tages-Festivalticket für nur € 35.- (zuzügl. € 3,50.- Versandkostenpauschale)

Tickets für das MÄXIVAL und mehr Informationen zu Unterkunft, Anfahrt, Line-Up und Rahmenprgramm findet man unter: http://www.maexival.com

Wer sein Cruise Bike auf dem Festival ausstellen möchte, wendet sich an: office@rockment.de

Bandbewerbungen für den Opener-Slot am Samstag beim MÄXIVAL gehen bitte ebenfalls an: office@rockment.de

Weitere Details und Bandbestätigungen, u.a. der Headliner für Samstag, werden in Kürze bekannt gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.