COLLAPSE UNDER THE EMPIRE Live @ Dunk!festival + Neues Doppelalbum!

Collapse Under The Empire melden sich eindrucksvoll mit der Ankündigung zurück, ihr erstes Konzert überhaupt zu geben! So unglaublich es klingt, das Live-Debut wird Anfang Mai auf dem Dunk!festival in Belgien – dem größten europäischen Post-Rock-Festival- stattfinden. Dort werden sie auf dem dreitägigen Festival auf der Hauptbühne neben Bands wie Russian Circles, 65daysofstatic, Pelican oder This Will Destroy You auftreten.

Dunk!festival May 7th 2016 – Collapse Under The Empire – Low Trailer:

[youtube https://youtu.be/mxxcvM28peo]

Es gibt kaum Bands, die es geschafft haben ohne jegliche Live-Aktivitäten international bekannt zu werden. Den beiden Hamburgern Martin Grimm und Chris Burda ist es mit ihrem besonderen Mix aus Electronic-Postrock und kontinuierlicher Präsenz durch regelmäßige Veröffentlichungen in kürzester Zeit gelungen, sich in der Post-Rock-Szene fest zu etablieren und dem Genre einen eigenen Ausdruck zu verleihen!

Seit Anfang des Jahres arbeiten die beiden mit weiteren Musikern und einem Team für die technische Umsetzung und das Show-Design zusammen. Wie auf ihren Alben, will die Band ihr Live-Publikum mit auf eine Reise nehmen und mit einer beeindruckenden Show begeistern.

Für den Herbst 2016 kündigt die Band mit „A Matter Of Identity“ ein neues Doppelalbum an. Es handelt sich dabei um eine ausführliche Werkschau der Band aus den letzten 7 Jahren. Auf zwei CD´s sind auch einige Raritäten, wie z.B. der Track „Low“ sowie zwei brandneue Tracks dabei. Das Doppel-Album soll auch das Motto für die Ende des Jahres geplante Tour sein, denn es sollen hauptsächlich Klassiker der Band gespielt werden.

https://www.facebook.com/collapseundertheempire/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.