Blind Guardian: „Beyond The Red Mirror“

bgWas soll man zu Blind Guardian noch groß schreiben? Natürlich sind die deutschen Metaller ein Garant für anspruchsvolle Alben mit einzigartigem Wiedererkennungswert. Und doch schafft es die Band um Sänger Hansi Kürsch immer, den Spagat zwischen den typischen Trademarks und genug Frische im Songwriting zu halten. Wiederholungen gibt es nicht. „Beyond The Red Mirror“ ist ein mächtiges und erhabenes Scheibchen, das mit „At The Edge Of Time“ dezent majestätisch sehr klar und filigran zu Werke geht, leichtfüßig und mit pompösen Bläsern versetzt schaffemn Blind Guardian schon von Beginn an die richtige, einnehmende Stimmung. Ein bißchen drollig gestaltet sich dabei der Anfang von „Distant Memories“, doch die kraftvolle Rasanz und Widerborstigkeit läßt mit „Grand Parade“ nicht lange auf sich warten.

Der typisch trockene Sound, die Vielschichtigkeit und eben Kürsch´ enorme ausdruckstarke Vocals sind auch hier wieder einmal perfekt aufeinander abgestimmt. Versteckte Dramatik und einige verspielte Passagen, sanfte Wechsel folgen auf dem Fuße. Nach Schema F verläuft keiner der klasse strukturierten Songs und in Sachen Emotio9nalität lassen sich Blind Guardian nicht d9ei Butter vom Brot nehmen. Zarte, balladeske, fast schon wehmütige Klänge, Power-Brocken wie „The Holy Grail“, dynamisch ohne Ende und mit klasse Spannungsbögen versehen oder wütende Tracks wie „Prophecies“ lassen keine Wünsche offen.

Abwechslung wird trotz aller Geradlinigkeit und Erdigkeit ganz groß geschrieben, langweilig wird das Album zu keiner Sekunde. Logisch fehlen auch die bekannten Chöre und mehrstimmigen Vocals ebenso wenig, wie wahrlich fast mitsingende Sechssaiter und mit „The Throne“ gibt´s in Sachen Dramaturgie noch eine Lehrstunde für so manche. „Beyond The Red Mirror“ ist wieder einmal ein Scheibchen aus der Blind Guardian-Welt, wie es im Buche steht: Ausdrucksstark, energiegeladen, technisch hochversiert und nuanciert auf den Punkt gebracht. Für alle Metalheads ein schlichtes Muß.

Tracklist:

At The Edge Of Time
Distant Memories
Grand Parade
Mircale Machine
Prophecies
Sacred Mind
The Holy Grail
The Ninth Wave
The Throne
Twilight Of The Gods
Ashes Of Eternity

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.