At Vance äußern sich zu Plattenfirmen – 2002

„Wenn man bei einem großen Label unter Vertrag genommen wird, hat man einfach stets das Problem, daß man ein kleiner Fisch im großen Becken ist und schlicht sang- und klanglos untergeht.“

„Die Tour mit Rhapsody war einfach eine coole Sache – bleibt abzuarten, was sich darauf noch datauf entwickelt. Das weiß man im der Musikszene ja nie. Manche Kontakte und Freundschaften halten lebenslang.“

„Gleich morgens bei einem Festival auf der Bühne zu stehen, macht halt einfach mal keinen Spaß. Aber wenn´s nicht anders geht…“

„Ich widme mich lieber der Musik, als mich mit ireghdnwelchen rechtlichen Sachen über Anwälte rumzuschlagen. Das ist einach müsig und lohnt oft der Mühe und vor allem der Zeit nicht.“

„Mir sind wenige aber richtig treue Fans lieber als hundertausend Mitläufer.“

 

 

„Doof wird es, wenn man das Mstrrial von einer Scheibe live auch eins zu eins umsetzen will und dann eigebt,ich stets ein ganzes Orchester oder einen Chor im Schlepptau haben müßte. Das sollte man beim Songwriting und den Arrangements echt bedenken.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.